Startseite AELF Weißenburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weißenburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. An unserem Amt ist die überregionale Abteilung Prüfdienst angesiedelt.

Meldungen

Zertifikatslehrgang für Neueinsteiger und Hofnachfolger
Urlaub auf dem Bauernhof/Land erfolgreich anbieten

Rot eingedecktes Holzhaus mit kleiner Gartenanlage
leer vorhanden

Gäste auf landwirtschaftlichen Betrieben zu beherbergen, ist eine interessante Einkommensalternative. Für Neueinsteiger, die Urlaub auf dem Bauernhof/Land planen, oder Betriebsnachfolger, die den Betriebszweig übernehmen werden, gibt es ab Januar 2017 einen Zertifikatslehrgang zur Gästebeherbergung.  Mehr

9. Februar 2017
Seminar Automatische Melksysteme (AMS)

Automatisches Melksystem
leer vorhanden

Automatische Melksysteme (AMS) erfordern ein spezielles Management. Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Roth bietet dazu für interessierte Landwirte am Donnerstag, 9. Februar 2017, einen Seminartag an.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Feldstückspflege für 2017 durchführen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Zur Vorbereitung der Mehrfachantragstellung 2017 können Sie im iBALIS die Feldstücke Ihres Betriebes online auf korrekte Abgrenzung prüfen sowie Feldstückszu- und -abgänge melden.  Mehr

Stallpflicht angeordnet
Wichtige Information für Geflügelhalter

In mehreren bayerischen Landkreisen wurden Vogelgrippefälle (Typ H5N8) bestätigt. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet.  Mehr

Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln
Sperrfrist beachten

Düngemittel mit wesentlichen Gehalten an verfügbarem Stickstoff (ausgenommen Festmist ohne Geflügelkot) dürfen zu folgenden Zeiten NICHT aufgebracht werden: Ackerland: 1. November 2016 bis 31. Januar 2017, Grünland: 15. November bis 31.Januar 2017.  Mehr

Grundqualifizierung und Themenschwerpunkt
Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Als Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung vermitteln Sie hauswirtschaftliches Wissen und Können. Landwirtschaftliche Unternehmerinnen können sich in einer fünftägigen Grundqualifizierung weiterbilden. Bereits qualifizierte Expertinnen vertiefen ihr Fachwissen zu einem Jahresthema.  Mehr

Jetzt anmelden!
Bildungsprogramm Wald (BiWa) 2017

leer vorhanden

In der Fortbildungssaison Winterhalbjahr 2016/2017 wird der Bereich Forsten wieder eine Seminarreihe unter dem Begriff Bildungsprogramm Wald (BiWa) anbieten, in der forstliches Grundwissen vermittelt und aufgefrischt werden soll.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung